News aus dem aktuellen Schuljahr 2019/20 an der HLW Haag

Projektwoche Berlin

Vierundzwanzig IT-begeisterte Schülerinnen und Schüler der MTD-Gruppen der 5. Jahrgänge reisten vom 08. bis 12. September 2019 nach Berlin.

Begleitet wurden sie dabei von Sarah Bühringer BEd, Josef Schmid MSc und Bernhard Maderthaner. Die Schüler waren im sehr zentral gelegenen Grand-Hostel in Kreuzberg untergebracht. Neben der angenehmen Lage des Hostels bietet dieses auch schöne Zimmer und eine eigene Bar, welche am Abend immer genutzt werden durfte. Morgens bietet die Unterkunft ein ausgiebiges Frühstücksbuffet, welches mit Freude genossen wurde.

Nach ihrer Ankunft in Berlin besuchten die Schüler am Sonntagabend, die Premiere des Opernstückes „Die Macht des Schicksals“ von Giuseppe Verdi.

Am Montag duften die Reisenden die IFA besuchen. Diese bezeichnet sich als die größte Consumer-Electronics-Messe Europas und bietet verschiedensten Firmen die Möglichkeit, ihre aktuellen sowie auch zukünftigen Produkte zur Schau zu stellen.

Abends fanden sich die Schüler in einem Zimmer des Hostels zu einem gemeinsamen Filmabend ein. Durch den Film „Die Frau vom Checkpoint Charlie“ bekamen sie einen Eindruck vom Leben und den Repressalien in der ehemaligen DDR.

Am Dienstag besuchten die Schüler das Brandenburger Tor und die Gedenkstätte für die ermordeten Juden des Zweiten Weltkrieges. Anschließend fuhren Sie zum größten Bahnhof Europas, dem Berliner Hauptbahnhof und von dort aus zu Gedenkstätte Berliner Mauer. Im Anschluss gab es auch ein Treffen mit einer Zeitzeugin der DDR-Zeit, Frau Claudia Ibe-Göhler. Diese gab uns einen sehr persönlichen Einblick in die Zeit vor und nach dem Fall der Berliner Mauer.

Am Mittwoch besuchten die Schüler viele Sehenswürdigkeiten in Berlin, unter anderem das Berliner Reichstagsgebäude, den Berliner Dom, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, das rote Rathaus Berlins sowie die East-Side-Gallery, das längste erhaltene Teilstück der Berliner Mauer, die als dauerhafte Open-Air-Galerie von Künstlern aus 21 Ländern gestaltet wurde.  Zu jeder dieser Besichtigungen gab es von Prof. Schmid interessante und vor allem geschichtliche Erklärungen.

Am letzten Tag der Reise wurde vormittags der Fernsehturm von Berlin besichtigt und gegen Mittag begann die Heimreise.

Die Reise machte den SchülerInnen großen Spaß und war vor allem durch die vielen  Hinweise von Prof. Schmid auf die Geschichte Deutschlands und die Auswirkung auf ganz Europa sehr lehrreich gestaltet.

  • hlwhaag_berlin004
  • hlwhaag_berlin005
  • hlwhaag_berlin007
  • hlwhaag_berlin010
  • hlwhaag_berlin011
  • hlwhaag_berlin012
  • hlwhaag_berlin017
  • hlwhaag_berlin021
  • hlwhaag_berlin022
  • hlwhaag_berlin023
  • hlwhaag_berlin024
  • hlwhaag_berlin025

 

 

 

HOME

V E R T I E F U N G E N

Ab dem 2. Jahrgang stehen
folgende Vertiefungen zur Auswahl:





* Besucher seit 2014: 141263

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon und E-Mail:

Tel: +43 7434 43 717
Fax : +43 7434 43 717-18
Mail: office@hlwhaag.ac.at

Unsere Postanschrift:

Höhere Lehranstalt Wirtschaft
3350 Stadt Haag, NÖ,  Wiener Straße 2