KOMD

LINGUA

KIMD

News aus dem laufenden Schuljahr 2022/23 an der HLW Haag

Fr. Halmer IsoldeEine Absolventin unserer Schule, Isolde Halmer, war zu Gast und berichtet von ihrem beruflichen Werdegang nach der Matura an  der HLW Haag.

„Mein Name ist Isolde Halmer und ich habe 2017 an der HLW Haag maturiert. Da ich mein Studium im Juni erfolgreich abgeschlossen habe, denke ich an meine Anfänge zurück. An die Personen und Zufälle, die mich so weit gebracht haben, und an mein altes Ich, das damals in der Schule nicht wusste, wo ich heute wohl sein werde. Weil ich mich bei einem dieser Menschen bedanken wollte, nahm ich Kontakt zu meinem damaligen Mathelehrer, Prof. Meyer, auf. Um euch ein Beispiel zu geben, wie euer Weg nach dem Abschluss an der HLW Haag aussehen könnte, möchte ich euch kurz von meinem erzählen.

Nach meiner Matura genehmigte ich mir eine Pause und ging mit einer Schulkollegin für vier Monate nach Kanada für Work & Travel, wo wir reisten und auf Bauernhöfen mithalfen. Dank Herrn Prof. Hörndler verfügte ich bereits über ein hohes Englischniveau und die Verständigung im Land war kein Problem. Während meiner Reise kam ich zu dem Entschluss, dass ich an der IMC FH Krems den englischsprachigen Studiengang Medical and Pharmaceutical Biotechnogy studieren möchte, da Frau Prof. Schöber schon in der Schule meine Begeisterung für Biologie und Genetik entfacht hatte.

Isolde HalmerDie Zeit bis zum Studiumsstart überbrückte ich mit Schichtarbeit bei BMW Steyr, wodurch ich gleich eine solide finanzielle Grundlage schaffen konnte. Obwohl Naturwissenschaften keinen eigenen Schwerpunkt an der HLW Haag bilden, war ich trotzdem insgesamt gut auf das Studium vorbereitet. Durch Frau Prof. Bühringer besaß ich schon tolles Know How im Umgang mit Microsoft Office und musste mir eingestehen, dass Pivot Tabellen tatsächlich nicht unnötig sind. Ein weiteres Zugeständnis gilt Herrn Prof. Meyer: ich brauche Mathematik nun doch aktiv in meinem Studiums- und Artbeitsalltag, gegen alle meine Erwartungen.

Um berufliche Erfahrungen zu sammeln, arbeitete ich geringfügig bei SKF Steyr im Chemielabor, organisierte mir ein Praktikum im Mikrobiologielabor am AKH Steyr und absolvierte mein Pflichtpraktikum an der Med Uni Graz wo ich am Mikrobiom im Darm forschen durfte.

Nach meiner Bachelorprüfung war ich diesen Sommer Praktikantin bei Greiner Bio-One in Kremsmünster in der Forschung und Entwicklung. Nun geht es weiter mit dem Masterlehrgang in Krems. Nebenbei bin ich einerseits Teil der Science Academy, wo wir Jugendlichen die Welt der Forschung im Labor näherbringen, andererseits arbeite ich an der Universität für Weiterbildung in Krems im Grant Acquisition Team, welches die Aufgabe innehat, Forscher beim Erlangen von Fördergeldern zu unterstützen.

Wie ihr seht, muss eure Schule inhaltlich nicht zu 100 % euren angestrebten Karriereweg vorgeben, um später erfolgreich zu sein. Ihr erlernt alles Nötige ergänzend im Laufe des Studiums bzw. im Beruf. Es stehen euch mit der Matura tatsächlich alle Türen offen. Rückblickend würde ich mich immer wieder für die HLW Haag entscheiden, da ich so viel mehr als nur Lehrinhalte vermittelt bekommen habe und dank Frau Prof. Hochpöchler auch sehr gut kochen kann.“

 

Isolde Halmer, September 2022

 

 

 

 

 

 

 

HOME

 

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon und E-Mail:

Tel: +43 7434 43 717
Fax : +43 7434 43 717-118
Mail: office@hlwhaag.ac.at

Unsere Postanschrift:

Höhere Lehranstalt Wirtschaft
3350 Haag, NÖ,  Wiener Straße 2