KOMD

LINGUA

KIMD

News aus dem laufenden Schuljahr 2020/21 an der HLW Haag

Live-Stream GedenkdienstAm Mittwoch, 27. Jänner fand via Youtube ein Live-Stream Gedenkdienst zum Thema Holocaust statt und Sarah Schweighofer wurde zur Fragerunde eingeladen.

Dieser Tag ist nicht zufällig gewählt, da es auch der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ist und das KL Auschwitz wurde an diesem Tag vor 76 Jahren befreit.

Dieser Live-Stream wurde von den „Friends of Yad Vashem in Austria“ organisiert. Insgesamt nahmen österreichweit etwa 1.500 Schüler*innen/Student*innen/Lehrer*innen an dieser wertvollen Veranstaltung teil. Das Besondere an diesem Live-Stream war, dass der sehr bekannte Schauspieler und Oscarpreisträger Karl Markovics („Die Fälscher“) eine Lesung aus dem Buch von Gideon Greif „Wir weinten tränenlos…“ hielt. In diesem Buch geht es um Zeugenberichte und Erzählungen von ehemaligen Häftlingen in Auschwitz, die dem „Sonderkommando“ angehörten.

Im Anschluss an die Lesung von Herrn Markovics fand eine Fragerunde statt, an der österreichweit sechs Teilnehmer*innen aufgrund von Bewerbungsschreiben ausgesucht wurden.

Sarah Schweighofer (3CH) aus der HLW Haag war eine der sechs Schüler*innen/Student*innen, die Fragen an den Oscarpreisträger richten durften. Ihr Bewerbungsschreiben, das sie gemeinsam mit Carina Brych (3CH) verfasst hat, wurde von „Friends of Yad Vashem in Austria“ ausgewählt. Sie stellte drei interessante Fragen an den Schauspieler. Herr Markovics verfügt über umfangreiches Wissen aus der Zeit des Holocaust, weil er auch schon an mehreren Filmen zu diesem Thema mitgewirkt hat. 

Karl Markovics bezeichnete es als anstrengenden Vormittag (aufgrund der Thematik) für eine wichtige Sache. Er vermittelte den Zuhörer*innen die Wichtigkeit und Aktualität des Themas sehr anschaulich und erklärte alle Aspekte und Problematiken der heutigen Gesellschaft in diesem Zusammenhang sehr gut.

Den Abschluss der Fragerunde bzw. der Veranstaltung machte er mit dem Satz „Lebt, und lasst leben“.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon und E-Mail:

Tel: +43 7434 43 717
Fax : +43 7434 43 717-18
Mail: office@hlwhaag.ac.at

Unsere Postanschrift:

Höhere Lehranstalt Wirtschaft
3350 Stadt Haag, NÖ,  Wiener Straße 2